Navi Test BMW, Audi & Mercedes

BMW, Audi und Mercedes liefern sich nicht nur beim Design und Motor einen direkten Konkurrenzkampf, sondern auch bei den Navis. Dabei hat die Fachzeitschrift „Auto Bild“ alle drei Navi Modelle getestet und bewertet. Am besten abgeschnitten hat der BMW Festeinbau, der sich im Härtetest gegen NüLink 2390 durchsetzen konnte. Audi ist zweitbester Anbieter im Test und Mercedes unterliegt im direkten Aufeinandertreffen. Auch „Auto Motor und Sport“ testet die drei bekannten Hersteller und sieht dabei im Audi A4 das beste Auto.

Gesamtsieger in der Autobild.de Untersuchung wird das TomTom GoLive 1015 Navi, Platz 4 gen an die Bayerischen Motoren Werke aus München.

Das aktuelle Navi Testranking laut „Auto Bild“

Getestet werden die Eigenschaften der besten Navis, der Testsieg geht wiederholt an TomTom:

  1. TomTom GoLive 1015 
    Sale
    TomTom Go Live 1015 HDT & M Europe inkl. FREE...
    275 Bewertungen
    TomTom Go Live 1015 HDT & M Europe inkl. FREE...*
    • Free Lifetime Map, Täglich kostenlose Kartenaktualisierung über die Map Share Community, Schlagen...
    • IQ Routes: tageszeitabhängige Berechnung der Route und der exakten Ankunftszeit, Dank...
    • Spezialisierte Suchmöglichkeiten über TomTom Places & Gelbe Seiten, Google, Expedia, TripAdvisor....
  2. Renault-Festeinbau. B
  3. TomTom im Mazda CX-5. NVA-SD8110 EU LIVE
  4. BMW-Festeinbau
  5. Garmin NüLink 2390
  6. Audi A3-Festeinbau
  7. Ford-Festeinbau.
  8. Mercedes-Festeinbau
  9. VW-Festeinbau.

Mercedes ist im Vergleich zu BMW und Audi am weitesten weg, kann aber immerhin VW schlagen, die nur den neunten Gesamtrang erzielen.

Beliebtes Navi bei Amazon sichern

Weitere interessante Themen rund um Navis Testsieger:

Navi
Navis USA Reise
Navi
Navis Lidl
Navi
Here we go Navi App
Navi
Fahrrad Navi App

BMW-Festeinbau vss Mercedes und Audi

Der Navitest hat hervorbringen können, dass sich BMW gegen die Konkurrenten aus Ingolstadt und Stuttgart durchsetzen kann und im Härtetest bestehen kann. Mit dem BMW-Service „Real Time Traffic Information“ (RTTI) und BMW-Navigation Professional sind die Kunden so schnell am Ziel wie mit dem aktuellen Testsieger. Staus und Behinderungen werden nicht nur auf Bundesstarßen erkannt, sondern auch auf kleinen Nebenstraßen. Und das in Echtzeit. Die Informationen werden Live per TMC Pro zugesandt.

BMW-Service „Real Time Traffic Information“ (RTTI)

Neben den Echtzeit-Meldungen stehen noch weitere Vorteile bei BMW auf der Haben-Seite:

  • Connected-Drive-Nutzer und O2-Kunden
  • Live-Dienste sind bis zum vierten Jahr erschwinglich
  • Navi ist sehr schnell und genau
  • Stauwarner ist genau
  • nicht nur auf Bundesstraßen geeigent

Dabei kann BMW insgesamt mit einer guten Wertung beurteilt werden und zurecht den vierten Platz erzielen und sich gegen die Hauptkonkurrenten von Mercedes und Audi behaupten.

Audi A3-Festeinbau im Härtetest

Audi hat die Tester etwas enttäuscht. So kann das neu entwickelte „Navigation Plus mit MMI im neuen A3“ nur mit TMC Pro unterwegs sein. Das macht Audi Navis blind für gesperrte BAB-Ausfahrten und Staus. Die Oberfläche ist jedoch schön, die Stausymbolik wird als klar und modern eingestuft. Dennon gibt es für die unsinnigen Stauumfahrungen, den kostenpflichtigen TMC Pro Dienst und die Nicht-Erkennung von Staus deutliche Punktabzüge im Zuge des Tests. Aus diesem Grund kann Audi nicht über eine ausreichende Testnote hinaus kommen.

DISQ testet die besten Autobanken in 2017

Das Deutsche Institut für Service-Qualität testet sowohl die Konditionen als auch den Service der Autobanken. Dabei geht der Gesamtsieg an die Mercedes-Benz Bank. BMW und Audi haben in diesem Fall das Nachsehen und können in der Servicestudie nur auf den Rängen 10 und 11 landen:

TestplatzAutobankTestwertung
Platz 01Mercedes-Benz Bank 67,1 befriedigend
Platz 02Ford Bank 66,6 befriedigend
Platz 03Volkswagen Bank (Volkswagen Financial Services) 65,3 befriedigend
Platz 04Opel Bank 64,8 befriedigend
Platz 05Nissan Bank (RCI Banque) 62,8 befriedigend
Platz 06Seat Bank (Seat Financial Services) 62,2 befriedigend
Platz 07Renault Bank (RCI Banque) 61,1 befriedigend
Platz 08Mazda Finance (Santander Consumer Bank) 60,9 befriedigend
Platz 09Toyota Kreditbank 58,6 ausreichend
Platz 10BMW Bank (BMW Financial Services) 58,6 ausreichend

Weitere Autobanken im Test:

  • 11 Audi Bank (Audi Financial Services) 51,8 ausreichend
  • 12 KIA Finance (Hyundai Capital Bank Europe) 49,9 ausreichend
  • 13 Skoda Bank (Skoda Financial Services) 49,1 ausreichend
  • 14 Fiat Bank (FGA Bank) 46,4 ausreichend

Die Studie ist von Fernsehsender N-TV in Auftrag gegeben worden.

Mercedes als Testverlierer gegen BMW und Audi

Mit Platz 9 überzeugen die Stuttgart nicht. Insgesamt vergibt die Redaktion der „Auto Bild“ Zeitschrift auch nur eine ausreichende Bewertung. Meldungen sind veraltet oder falsch, das System ist mit 3118 Euro sehr teuer und auch hier ist das TMC Pro kostenpflichtig. Dabei zahlt der Verbraucher Kosten, die über dem Kaufpreis liegen. Behinderungen werden jedoch gut angezeigt. Der Gewinner der drei bekannten Automarken heißt somit BMW. Die aktuellen Testberichte und Erfahrungen der Autofahrer finden Sie immer auch unter navis-testsieger.de.

„Auto Motor und Sport“ macht den Vergleichstest

Bei „Auto Motor und Sport“ kann sich der A4 als Testsieger behaupten und verweist Mercedes und BMW auf die Plätze:

  • 1. Audi A4 2.0 TDI
  • 2. Mercedes C 250 d
  • 3. BMW 320d
  • 4. Alfa Romeo Giulia 2.2 D

Beliebtes Navi bei Amazon sichern

Kontakt Daimler AG

Mercedesstraße 137
70327 Stuttgart
Telefon: +49 711 17 – 0
E-Mail: dialog@daimler.com
https://www.mercedes-benz.de/

Kontakt Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft

Petuelring 130
80788 München
Elektronischer Kontakt:customer.service@bmw.com
Telefon: +49 89 382-0
https://www.bmwgroup.com/

Kontakt AUDI AG

AUDI AG
Auto-Union-Straße 1
85045 Ingolstadt
Telefon:+49 (0)841 89-0
Telefax:+49 (0)841 89-32524
E-Mail: kundenbetreuung@audi.de
https://www.audi.de/de/brand/de.html

No Responses

Neuer Kommentar